TOST Flugzeuggerätebau
Kontakt Tost
Tost Produkte
Tost Produkte
Tost Produkte Suche

Baureihe E 85

Die E 85 wird als Bugkupplung in Segelflugzeugen und Motorseglern verwendet. Als Heckkupplung wird sie für Luftfahrzeugschlepp und Bannerschlepp eingesetzt. Geprüft für Seilkräfte bis 14,1 kN.
Die E 85 ist nicht selbstauslösend, die Handkraft beträgt max. 140 N. Zugelassen vom LBA, unter Kennblatt-Nr. 60.230/1, entspricht sie auch der JAR 22. Für Abflugmasse bis 900 kg.

E 85 mit Hebel
Standardversion mit vierfach verstellbarem Auslösehebel.

E 85 ohne Hebel
Zur Anbringung eines Sonderhebels durch den Flugzeughersteller. Anschluss des Auslöseseils ist auch direkt an den Bohrungen des Segmentes möglich.

E 85/1-79
Auch die Bug- und Heckkupplung wird für enge Einbauräume mit gekürztem Segment hergestellt; sie hat einen abgewinkelten Auslösehebel.

E 85/1-85
Diese Version ist mit dem Standardsegment ausgestattet, hat aber die seitlich verlängerte Segmentschraube, um einen speziellen Auslösehebel außerhalb des Kupplungsgehäuses anbringen zu können.

E 85 mit Spezial-Kupplungshebel
Diese Version der E 85 ist mit dem seitlichen Speziel-Kupplungshebel (300320) ausgerüstet. Sie wird beim Anbau an verschiedene Schleppträger verwendet, z.B. Piper. Fungiert auch als Zusatzausrüstung parallel zur SEK z.B. für Bannerschlepp.

Artikel-Nr. Bezeichnung Masse g
014000 E 85 mit Hebel 560
014100 E 85 ohne Hebel 525
014200 E 85/1-79 535
014210 E 85/1-85 550
Tost Product